• Repertorium der Familien
    • Repertorisieren Sie ab sofort auch Mittel, die gut folgen, die komplementär sind oder informieren Sie sich über Unverträglichkeiten!
    • Repertorisieren Sie nach pflanzlichen, tierischen oder mineralischen Familien:
      • Analysieren Sie z.B. nach Arzneimitteln aus Giftpflanzen, aus Bäumen oder nach den botanischen Familien
      • Analysieren Sie gezielt z.B. Schlangen- oder Spinnenmittel
      • Analysieren Sie alle Kalis, Calcium- oder Natriumsalze aus Ihrer Repertorisation
      • Leerdatei zum Einfügen eigener Arzneimittelbilder
    • Repertorisieren Sie nach:
      • Miasmen (Alle Krebsmittel, alle psorischen oder syphilitischen Mittel usw.
      • Nosoden (Carcinosine, Darmnosoden etc.)
      • 5 Elemente
      • Periodensystem
      • Aggregatzuständen
      • Berücksichtigen Sie nur Mittel, die z.B. gut auf Arnika folgen, oder die komplementär sind; oder....
      • nach Teste

  •  

    Repertorium der Familien

    Begrenzen sie Ihre analyse auf bestimmte Mittelgruppen.
     

    Aktion:
    Sonderpreis  
    inkl. MwSt (19%)
    Bei uns voll versichert und versandkostenfrei!

    In den Warenkorb